IT

Ist deine Content-Infrastruktur fit für die Zukunft?

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit

Wir haben kein sicheres, einheitliches System für Mitarbeiter:innen,
die Dokumente erstellen
.“

Da mehr und mehr Angestellte außerhalb des Büros arbeiten, wird es für IT-Abteilungen immer schwieriger, eine standardisierte, effiziente und sichere Nutzungsumgebung zur Anfertigung von Dokumenten bereitzustellen.

Unser Vorlagensystem unterstützt keine notwendigen Einstufungs- und Metadaten von Nutzenden.“

In veralteten Vorlagenmanagementsystemen können IT-Abteilungen die erforderliche Einstufung und die Übertragung von Metadaten von Nutzenden in Dokumente nicht gewährleisten.

In unserer Infrastruktur ist die Bereitstellung von Inhalten und die Einführung neuer Marken ein Albtraum.

Die Bereitstellung und Aktualisierung von Dokumenten oder Inhalten im gesamten Unternehmen manuell zu unterstützen, ist äußerst zeitaufwändig und ressourcenintensiv.

Wir haben kein sicheres, einheitliches System für Mitarbeiter:innen, die Dokumente erstellen.“

Sicherheit und Effizienz bei der Erstellung aller Dokumente

Integriere Enterprise Identity Management (SSO) direkt in alle Dokumente, damit die Dokumenten-Workflows der Mitarbeitenden sicher und effizient sind – unabhängig davon, wo sie gerade arbeiten.

Integrationen zwischen Single-Sign-On und bestehenden Anwendungen zur Inhaltsverarbeitung stellen Inhalte und Angestellteninformationen direkt in den Anwendungen von Microsoft Office und Google Workspace bereit, die Mitarbeitende täglich nutzen.

Service Organization Control 2 (SOC 2)

ISO27001 Informationssicherheits-Management

Service Organization Control 3 (SOC 3)

EU-Datenschutz-Grundverordnung

Von Tests bis zur Bereitstellung war die Implementierung in allen Niederlassungen völlig unproblematisch. Die Synchronisierung mit Single-Sign-On machte diesen Prozess für die IT besonders unkompliziert.

Cris Hamelo
Cris Hamelo
IT Specialist bei Bonava
Unser Vorlagensystem unterstützt keine notwendigen Einstufungs- und Metadaten von Nutzenden.“


Metadaten für Dateien von Anfang an einrichten

Mit Templafy können bei der Dokumentenerstellung verschiedene Arten von Metadaten automatisch eingefügt werden. Dazu sind keine Eingaben durch Nutzende erforderlich, so dass alle Dateien gemäß vordefinierten Unternehmensrichtlinien eingestuft werden können.

Da Templafy Daten aus vielen Quellen bezieht, z. B. aus den Profilen der Nutzenden, integrierten Systeme oder Dokumenten, sind die Möglichkeiten zur Einrichtung und Kontrolle von Metadaten nahezu unbegrenzt.

In unserer Infrastruktur ist die Bereitstellung von Inhalten und die Einführung neuer Marken ein Albtraum.

Eine Content-Enablement-Plattform, die alles zusammenführt

Durch die Konsolidierung der Software rund um bestehende Content-Systeme entsteht eine nachhaltige Infrastruktur, die Kosten und Wartungsaufwand für IT-Teams senkt – dank einer sofort einsatzbereiten Lösung für die Verbindung von SSO und Integrationen schon während der Implementierung.

Eine vernetzte Content-Infrastruktur ermöglicht eine reibungslose und einfache Bereitstellung von Inhalten in einem benutzungsfreundlichen Workflow, den verschiedene Abteilungen ohne die Hilfe der IT-Abteilung steuern können.

Unsere lokalen Brand-Teams können Unternehmensinhalte jetzt direkt bearbeiten und entsprechende Änderungen sofort vornehmen – das hat unsere IT-Admins besonders überzeugt, da dadurch die täglichen Verwaltungsaufgaben reduziert und freie Kapazitäten geschaffen werden.

Wakana Pivoteau Sakihama
Head of Corporate Branding bei Coloplast

Angesichts der Akzeptanz- und Nutzungszahlen für Templafy frage ich mich, wie wir das vorher überhaupt geschafft haben.

Malcolm Stamper
Corporate Brand Coordinator bei Etex

Baue mit Templafy einen modernen und nachhaltigen digitalen Arbeitsplatz auf

Egal, in welcher Phase des digitalen Wandels sich dein Unternehmen befindet, mit Templafy machst du deine Content-Infrastruktur im Handumdrehen fit für die Zukunft.